Möchten Sie Ihren Schlafchronotyp herausfinden? Hier ist ein schnelles Quiz, um es herauszufinden

  Finden Sie mit diesem 1-Minuten-Quiz Ihre einzigartige Schlafpersönlichkeit + wie Sie damit arbeiten können

Die meisten von uns fallen in eine von vier Schlafkategorien oder „Chronotypen“ – Löwen, Bären, Wölfe oder Delfine. Jeder Typ hat unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es um den Schlaf geht, vom Schlafengehen bis zum Aufwachen und wann er am produktivsten ist. Hier ist ein kurzes Quiz, um herauszufinden, welcher Chronotyp Sie sind und wie Sie ihn optimieren können tieferer Schlaf .



Die vier Schlaf-Chronotypen.

Die Idee der vier Schlaf-Chronotypen, populär gemacht durch einen staatlich geprüften Schlafspezialisten Michael J. Breus, Ph.D. , bezieht sich auf die biologische Uhr unseres Körpers (aka circadianer Rhythmus ). Unser zirkadianer Rhythmus beeinflusst alles von unserem Energieniveau während des Tages und in der Nacht bis hin zur Optimierung unserer individuellen Zeitpläne.

Hier ist ein kurzer Überblick über Löwen , Bären , Wölfe , und Delfine :





  • Löwen: Morgenmenschen, die gerne früh aufstehen und morgens am produktivsten sind
  • Bären: Menschen, deren Schlafpläne werden mit der Sonne synchronisiert und sind morgens am produktivsten
  • Wölfe: Menschen, die lieber später am Tag aufwachen und am Nachmittag/Abend am produktivsten sind
  • Delfine: Menschen, die Probleme beim Aufwachen und Einschlafen haben und um die Mittagszeit am produktivsten sind

Wenn Sie Ihren persönlichen Typ verstehen, können Sie herausfinden, wie Sie Ihre Tage strukturieren, wann Sie ins Bett gehen und vieles mehr. Sie haben wahrscheinlich eine Vorstellung davon, welcher Typ Sie aufgrund der obigen Beschreibungen sein könnten, aber hier ist ein kurzes Quiz, um es sicher herauszufinden.



Anzeige Diese Anzeige wird mit Inhalten von Drittanbietern angezeigt und wir haben keine Kontrolle über die Barrierefreiheitsfunktionen.

Chronotyp-Quiz

Tipps zum Erfolg, basierend auf Ihrem Chronotyp.

Wann trainieren:

  • Bären: Laut Breus ist es für Bären am besten, morgens oder zumindest vor Mittag zu trainieren. „Wenn sie vor Mittag nicht trainieren, scheinen sie einfach nicht motiviert zu sein“, sagte er zuvor zu mbg und fügte hinzu: „Auch wenn sie mit Übergewicht zu kämpfen haben, versuche ich, sie nicht mit Cardio zu beginnen, sondern mehr Gewichte, die es ihnen ermöglichen, erfolgreich zu sein und mit dem Programm fortzufahren.'
  • Löwen: Lions haben ein paar optimale Trainingsfenster, je nachdem, welche Art von Training sie machen möchten, sagt Breus. Cardio zum Beispiel sollte gegen 17:30 Uhr durchgeführt werden. Mannschaftssport hingegen ist zwischen 14 und 16 Uhr am besten. Achtsamere Optionen wie Yoga oder Walking wären um 8 oder 17 Uhr gut, und Krafttraining ist am besten von 14:30 bis 17 Uhr.
  • Wölfe: Breus sagt, dass Wölfe gegen 18 Uhr ihre maximale Trainingsleistung sehen werden. bis 21 Uhr, während ihre Hand-Augen-Koordination und Fettverbrennungsfähigkeiten am stärksten sind. Widerstandstraining ist am besten von 18 bis 19 Uhr, während Dinge wie Yoga drei Stunden nach dem Aufwachen und/oder vor dem Abendessen oder zum Entspannen vor dem Schlafengehen durchgeführt werden können.
  • Delfine: Delfine profitieren davon, kurz nach dem Aufwachen zu trainieren, um sie beim Schütteln zu unterstützen Schlaf Trägheit sie erleben wahrscheinlich, besonders wenn sie herausfordernde Workouts machen. Schnelles Mittagstraining ist auch hilfreich, um Müdigkeit abzuwehren, und entspannendere Übungen vor dem Schlafengehen können ihnen helfen, sich zu entspannen.

Wann (+ was) essen:

  • Bären: Für Bären empfiehlt Breus ein proteinreiches, kohlenhydratarmes Frühstück zwischen 7:30 und 8 Uhr morgens. Warten Sie bis mindestens 10 Uhr morgens mit dem Kaffee und essen Sie mittags ein mittelgroßes Mittagessen. Greifen Sie gegen 16:00 Uhr zu einem ~250-Kalorien-Snack mit 25 % Protein und 75 % Kohlenhydraten. Genießen Sie gegen 19:30 Uhr ein leichtes, aber sättigendes Abendessen.
  • Löwen: Stärken Sie sich morgens um 5:45 Uhr mit einem proteinreichen Frühstück, dann gegen 9 Uhr morgens, Sie möchten einen leichten Snack, sagt Breus. Versuchen Sie, zwischen 12 und 13 Uhr ein ausgewogenes Mittagessen zu essen, und halten Sie es zum Abendessen leicht und essen Sie zwischen 18 und 19 Uhr.
  • Wölfe: Genießen Sie Ihr Frühstück ungefähr eine Stunde nach dem Aufwachen (vorzugsweise gegen 8 Uhr, wenn Sie sich an die ideale Weckzeit des Wolfs von 7 Uhr halten) und trinken Sie bis 11 Uhr keinen Kaffee. Nehmen Sie gegen 13 Uhr ein ausgewogenes Mittagessen zu sich und dann ein ~250-Kalorien-Snack gegen 16 Uhr mit 25 % Protein und 75 % Kohlenhydraten. Abendessen um 20 Uhr mit einer guten Dosis gesunder Kohlenhydrate wird Ihnen helfen, vor dem Schlafengehen schläfrig zu werden.
  • Delfine: Iss dein Frühstück etwa eine Stunde nach dem Aufwachen (idealerweise 7:30 Uhr, wenn du zur optimalen Zeit des Delphins von 6:30 Uhr aufwachst) und mache es proteinreich mit gesunden Kohlenhydraten. Fühlen Sie sich frei, eine Tasse Kaffee zu genießen, aber nippen Sie langsam und brechen Sie ihn am frühen Nachmittag ab, um spätere Schlafprobleme zu vermeiden. Essen Sie gegen Mittag ein leichtes, aber sättigendes Mittagessen und zwischen 16 und 17 Uhr einen Snack mit etwa 250 Kalorien. Delfine können mit einem späteren Abendessen davonkommen, etwa zwischen 20:30 und 21:00 Uhr, und es sollte eine gute Menge an Kohlenhydraten enthalten, damit Sie sich vor dem Schlafengehen entspannen können.

Wann Sex haben:

Die Frage nach wann Sie Sex haben sollten, basierend auf Ihrem Chronotyp beinhaltet natürlich auch den Chronotyp Ihres Partners. Hier sind die besten Zeiten für jede Typkombination:

28. Februar Sternzeichenkompatibilität

Heterosexuelle Paare:

  • Delfinweibchen und Delfinmännchen: 20:00 Uhr, 08:00 Uhr
  • Weiblicher Delfin und männlicher Löwe: 20 Uhr, 7 Uhr
  • Delfinweibchen und Bärenmännchen: 22 Uhr, 8 Uhr
  • Weiblicher Delfin und männlicher Wolf: 20:00 Uhr, 09:00 Uhr
  • Weiblicher Löwe und männlicher Delfin: 19 Uhr, 7 Uhr
  • Weiblicher Löwe & männlicher Löwe: 18 Uhr, 6 Uhr
  • Löwenweibchen & Bärenmännchen: 20:00 Uhr, 7:00 Uhr
  • Löwin & Wölfin: 19:00, 08:00
  • Bärenweibchen & Delphinmännchen: 20:00 Uhr, 7:30 Uhr
  • Bärin & Löwe: 21:00 Uhr, 7:30 Uhr
  • Bärin und Bärin: 22:00 Uhr, 7:30 Uhr
  • Bärin & Wölfin: 22:30 Uhr, 8:00 Uhr
  • Wölfin und Delphinmännchen: 21:00 Uhr, 09:00 Uhr
  • Wölfin & männlicher Löwe: 21:00, 09:00
  • Wölfin & Bärenmännchen: 22:00, 09:00
  • Wölfin & Wölfin: 23:00 Uhr

Weibliche schwule Paare:

  • Delphin & Delphin: 20:00 Uhr
  • Delphin & Löwe: 20:00, 08:00
  • Delphin & Bär: 21:00 Uhr
  • Delfin & Wolf: 22:00 Uhr
  • Löwe & Löwe: 18 Uhr, 6 Uhr
  • Löwe & Bär: 21:00, 07:00
  • Löwe & Wolf: 21 Uhr, 9 Uhr
  • Bär & Bär: 19:30 Uhr
  • Bär & Wolf: 22 Uhr
  • Wolf & Wolf: 23 Uhr

Männliche schwule Paare:

  • Delfin & Delfin: 8 Uhr, 20 Uhr
  • Delfin & Löwe: 7 Uhr, 20 Uhr
  • Delphin & Bär: 8:00, 22:00
  • Delfin & Wolf: 9 Uhr, 22 Uhr
  • Löwe & Löwe: 6 Uhr, 18 Uhr
  • Löwe & Bär: 7 Uhr, 21 Uhr
  • Löwe & Wolf: 9 Uhr, 21 Uhr
  • Bär & Bär: 7:30 Uhr, 22:00 Uhr
  • Bär & Wolf: 10:00, 22:00
  • Wolf & Wolf: 11 Uhr, 23 Uhr

Schlafoptimierung basierend auf Ihrem Chronotyp.

Bären:

Zum Glück für Bären melden sie normalerweise nicht allzu viele Schlafstörungen. Laut Breus können Sie Ihre Schlafhygiene im Griff behalten, indem Sie einem konsistenten Schlafplan folgen, morgens Sport treiben und sich mit dem optimalen Tagesablauf für Bären vertraut machen.

Nummer 11111

Hier ist unsere vollständige Anleitung, um als Bär erfolgreich zu sein für mehr Inspiration.

Löwen:

Ähnlich wie Bären haben auch Löwen normalerweise keine Herausforderungen in der Schlafabteilung. Daher ist der Rat von Breus im Wesentlichen derselbe: Halten Sie Ihren Schlafplan konstant und folgen Sie dem optimalen Tagesplan für Löwen.

Schauen Sie sich unsere an vollständige Anleitung, um als Löwe erfolgreich zu sein für mehr Informationen.

Wölfe:

Wölfe haben es etwas schwieriger als Löwen und Bären, bleiben oft lange auf und haben Mühe, morgens aufzuwachen. Breus schlägt vor, dass Sie gegen Mitternacht ins Bett gehen und sieben Stunden Schlaf bekommen, was seiner Erfahrung nach die optimale Menge für Wölfe zu sein scheint.

Er betont auch, wie wichtig es ist, sich dem Licht auszusetzen und sich als Erstes mit Flüssigkeit zu versorgen, um Körper und Geist beim Aufwachen zu helfen, falls Sie Benommenheit verspüren. Wie alle Chronotypen können auch Wölfe von a profitieren hochwertiges Schlafmittel .*

242 Engelszahl Bedeutung

Hier ist unsere Anleitung dazu gedeiht wie ein Wolf für weitere Tipps.

Delfine:

Delphine haben es zweifellos am schwersten, wenn es darum geht, den Schlaf zu optimieren, aber zum Glück hat Breus einige Tipps. Zum einen möchten Sie, wie die anderen Typen, dem idealen Zeitplan des Delphins folgen, der das Einschlafen gegen 0:30 Uhr (nach ausreichend Zeit zum Entspannen) und das Aufwachen um 6:30 Uhr beinhaltet.

Er empfiehlt auch, ein „Sorgentagebuch“ zu führen, damit Sie vor dem Schlafengehen alle lästigen Gedanken aus Ihrem Kopf vertreiben können, und nachmittägliche Nickerchen zu machen, wenn Sie die gefürchtete 15.00 Uhr erreichen. Einbruch.

Hier ist unsere Anleitung zum Gedeihen als Delphin für mehr Informationen.

Das wegnehmen.

Egal Ihr Chronotyp , brauchen wir alle beständige und hochwertige Erholung, um uns wohl zu fühlen und gesund zu bleiben. Durch das Verständnis Ihres spezifischen Typs können Sie nicht nur Ihre Tage effizienter gestalten, sondern auch Ihren Schlaf verbessern.

Wenn Sie schwanger sind, stillen oder Medikamente einnehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einer Ergänzungsroutine beginnen. Es ist immer optimal, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie überlegen, welche Nahrungsergänzungsmittel für Sie geeignet sind.

Teile Mit Deinen Freunden: