Definition von Hexerei aus der Bibel - Was es ist, Bedeutung und Konzept

aber-nach-allem-was-ist-Hexerei

Die Ausübung von Hexerei ist von Gott verboten. Es steht in der Bibel, Deuteronomium 18:9-13, Wenn du das Land betrittst, das Jehova, dein Gott, dir gibt, wirst du nicht lernen, gemäß den Greueln dieser Nationen zu handeln. Kann nicht in dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durch das Feuer gehen lässt, weder der Wahrsagerei übt, noch der Wahrsager, Zauberer, Zauberer, Zauberin, Wahrsager, Magier oder Magier, der die Toten berät.



Denn wer diese Dinge tut, ist Jehova ein Greuel, und wegen dieser Greuel hat Jehova, dein Gott, diese Nationen vor dir ausgestoßen. Du sollst vollkommen sein vor Jehova, deinem Gott.

Stier weiblich Fische männlich

Diejenigen, die Hexerei praktizieren, werden das Reich Gottes nicht erben. Es steht in der Bibel, Galater 5:19-21, und offenkundig sind die Werke des Fleisches, die sind: Ehebruch, Hurerei, Unreinheit, Unzucht, Götzendienst, Hexerei, Feindschaften, Gerichtsverfahren, Eifersucht, Zorn, Streit, Zwietracht, Häresien , Neid, Mord, Trunkenheit, Orgien und ähnliches, worüber ich euch, wie ich euch schon vorher gesagt habe, ermahne, dass diejenigen, die solche Dinge tun, das Reich Gottes nicht erben werden.



45 Bedeutung der Zahl

Die Zukunft kennt nur Gott, nicht Hexen. Es steht in der Bibel, Jesaja 8,19. Und wenn sie zu dir sagen: Frag die Zauberer und Wahrsager, die flüstern, antworte: Will das Volk nicht seinen Gott fragen? Werden sie die Toten für die Lebenden konsultieren?