Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Schwanger? Das Vermeiden dieser Nahrung könnte das Risiko Ihres Babys für Diabetes senken

Wie wir alle wissen, gibt es einige Ernährungsaspekte, die während der Schwangerschaft sehr wichtig sind. Zum Beispiel ist es von größter Wichtigkeit, dass eine Frau ausreichende Mengen an Protein, Kalzium, Eisen, Folsäure, Vitamin C, Omega-3-Fettsäuren, DHA und Ballaststoffen konsumiert. Für Frauen ist es auch wichtig, den Koffeinkonsum zu reduzieren und Alkohol, quecksilberreichen Fisch und bestimmte Rohkost wie rohes Fleisch und Eier zu eliminieren.





Warum fragst du? Diese Ernährungsumstellungen sind wichtig, um die Wahrscheinlichkeit eines gesunden Babys zu erhöhen, und können sich auch auf die Gesundheit des Kindes während seines gesamten Lebens auswirken. Und in Zukunft müssen wir möglicherweise Gluten in die Liste der Lebensmittel aufnehmen, um dies während der Schwangerschaft zu vermeiden.

Gluten und seine Auswirkungen auf den Körper: Wir wissen jeden Tag mehr.

Als integrativer Neurologe und Autor der New York Times best-verkauftes Buch Getreidehirn Es ist meine Aufgabe, Gluten und seine Auswirkungen auf Körper und Gehirn zu verstehen, insbesondere wenn es um neue Forschungsergebnisse und Studien geht, die veröffentlicht werden. Derzeit glaube ich, dass es genügend wissenschaftliche Daten gibt, um die Liste der Ernährungsempfehlungen während der Schwangerschaft um die Vermeidung von Gluten zu erweitern. Ich glaube, dass das Vermeiden von Gluten während der Schwangerschaft aus vielen Gründen gesund ist, aber ganz oben auf der Liste steht die Arbeit von Dr. Julie Antvorskov von der Bartholin-Institut in Kopenhagen , der in verschiedenen Forschungsbereichen tätig ist, darunter Zellbiologie, Immunologie, Schleimhautimmunologie, Gastroenterologie und Epidemiologie. Zuletzt dreht sich ihre Arbeit um die Beziehung zwischen der Glutenexposition während der Schwangerschaft und dem Risiko für Typ I, Autoimmunerkrankungen und Diabetes.



29. Juli Sternzeichen

2016 veröffentlichte sie eine Studie über diabetische Mäuse, die typischerweise diabetische Nachkommen hervorbringen. Sie bemerkte, dass, wenn diese Mäuse während der Schwangerschaft eine glutenhaltige Diät aßen, ungefähr 62 Prozent ihrer Nachkommen Diabetiker wären. Andererseits konnte bei einer glutenfreien Ernährung die Inzidenz von Typ-I-Diabetes deutlich auf 8 Prozent gesenkt werden. Wir wissen seit einiger Zeit, dass die Aufnahme von Gluten eine Rolle bei der Manifestation von Typ-1-Diabetes spielt, indem sie die Regulation des Immunsystems beeinflusst, und dieses Verständnis unterstützte das Design ihrer Forschung.



Werbung

Warum die Vermeidung von Gluten während der Schwangerschaft zur neuen Norm werden könnte.

Aber die wichtige Frage ist natürlich, wie wir diese Informationen auf den Menschen übertragen können. Glücklicherweise hat Dr. Antvorskov gerade eine veröffentlicht Studie Dies hilft uns beim Menschen, die Bedeutung einer glutenfreien Ernährung während der Schwangerschaft zu verstehen. Die Studie umfasste über 63.000 schwangere Frauen, deren Glutenaufnahme während der Schwangerschaft verfolgt wurde. Die Kinder der Frauen in der Studie wurden durchschnittlich 15,6 Jahre lang beobachtet.

Waage männlich Wassermann weiblich

Die Ergebnisse waren sehr überzeugend. Beim Vergleich von Müttern mit der höchsten Glutenaufnahme mit denen mit der niedrigsten war das Risiko für die Entwicklung von Typ-1-Diabetes bei ihren Kindern erhöht zweifach . Interessanterweise stieg das Risiko für Typ-I-Diabetes bei Nachkommen proportional mit der Menge an Gluten, die Mütter während ihrer Schwangerschaft konsumierten.



Wir hören immer mehr darüber, warum Gluten unsere Gesundheit bedroht. In den letzten fünf Jahren haben sich die mit der Glutenexposition verbundenen Probleme eindeutig weit über den Darm hinaus ausgedehnt und können das Immunsystem, das Gehirn und, wie wir jetzt sehen, das Risiko für Typ-1-Diabetes betreffen. Dies ist nur einer der vielen Gründe, warum ich eine vollständig überarbeitete und aktualisierte Version von geschrieben habe Getreidehirn (( später in diesem Monat verfügbar).



Wenn Sie während der Schwangerschaft Gluten gegessen haben, gehen Sie wie folgt vor.

Obwohl ein spezifischer Mechanismus, der den Glutenverbrauch mit dem zukünftigen Risiko für Typ-1-Diabetes in Verbindung bringt, noch nicht vollständig aufgeklärt ist, kann er meines Erachtens durchaus Veränderungen im Darmmikrobiom des Kindes widerspiegeln. Was ist, wenn Sie während der Schwangerschaft Gluten gegessen haben? Mütter, die sich daran erinnern, während der Schwangerschaft einen angemessenen Anteil an Gluten gegessen zu haben, könnten erwägen, ihrem Kind Lebensmittel mit einem höheren Gehalt an präbiotischen Ballaststoffen und eine gute probiotische Ergänzung zu geben, um ein gesundes Mikrobiom zu unterstützen.

Wenn wir mehr über die häufigen Manifestationen der Glutenempfindlichkeit erfahren (die weit davon entfernt sind, eine tatsächliche Zöliakie zu haben), kann sich die Reduzierung des Glutens während der Schwangerschaft in mehr als nur der Vorbeugung von Diabetes bei ihren Kindern als vorteilhaft erweisen. Es könnte sogar Linderung von häufigen Symptomen bringen, die gerade als „schwanger“ eingestuft wurden, wie Magen-Darm-Beschwerden, Stimmungsschwankungen und sogar Kopfschmerzen. Dies könnte für viele Frauen eine enorme Erleichterung und eine erhöhte Lebensqualität während der Schwangerschaft bedeuten.



Es muss noch mehr Forschung betrieben werden, bevor dies zu einer allgemeinen Empfehlung für schwangere Mütter wird - und es ist wichtig zu wissen, dass nur etwa 0,24 Prozent der Amerikaner unter 20 Jahren Diabetes diagnostiziert haben Dies ist also eine ziemlich begrenzte Anzahl von Menschen, die davon betroffen sein könnten. Die Informationen, die wir aus dieser neuen Studie entnehmen können, zeigen jedoch, dass ein Zusammenhang zwischen dem Glutenverbrauch einer Mutter während der Schwangerschaft und dem Risiko für Typ-1-Diabetes bei ihren Nachkommen besteht. Ich bin zuversichtlich und unterstützt, die Idee, dass Frauen ihr Bestes tun, um den Konsum von Gluten so weit wie möglich zu begrenzen, in die Liste wichtiger Ernährungsaspekte während der Schwangerschaft aufzunehmen.



Möchten Sie, dass Ihre Leidenschaft für Wellness die Welt verändert? Werden Sie ein Functional Nutrition Coach! Melden Sie sich noch heute an, um an unseren bevorstehenden Live-Bürozeiten teilzunehmen.

Teile Mit Deinen Freunden:

787 Engelszahl