Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Instant Pot Kürbis-Käsekuchen

Eine Küchenmaschine und ein Instant Pot machen dieses cremige, würzige Dessert schnell fertig. Das Ergebnis ist ein perfekt cremiger Käsekuchen mit einer knusprigen Lebkuchenkruste.
  • Stufe: Dazwischenliegend
  • Gesamt: 6 Std. 40 Min (beinhaltet Ruhe-, Abkühl- und Kühlzeiten)
  • Aktiv: 40min
  • Ertrag: 8 Portionen
  • Stufe: Dazwischenliegend
  • Gesamt: 6 Std. 40 Min (beinhaltet Ruhe-, Abkühl- und Kühlzeiten)
  • Aktiv: 40min
  • Ertrag: 8 Portionen

Zutaten

Alle abwählen





24 Lebkuchenplätzchen (ca. 5,7 Unzen)

Träume von Läusen

Koscheres Salz



4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt



24 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur

1 Tasse reines Kürbispüree aus der Dose



3939 Engelszahl

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt



1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 große Eier, bei Zimmertemperatur



14. Juni Sternzeichen-Kompatibilität

1 Tasse Zucker



1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Tasse Schlagsahne

Richtungen

Spezialausrüstung:
ein 6-Liter-Instant-Topf; eine 7-Zoll-Springform
  1. Für den Käsekuchen: Die Kekse und eine Prise Salz in eine Küchenmaschine geben und pulsieren, bis die Kekse in feine Krümel zerfallen. Fügen Sie die Butter hinzu und pulsieren Sie, bis sie vollständig vermischt sind. Die Textur ähnelt nassem Sand. Drücken Sie fest in den Boden und 1 Zoll an den Seiten einer 7-Zoll-Springform. Legen Sie die Kruste in den Gefrierschrank, während Sie die Füllung zubereiten.
  2. Wischen Sie die Schüssel der Küchenmaschine aus und fügen Sie Frischkäse, Kürbispüree, Vanille, Muskatnuss, Eier, 3/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Zimt hinzu. Verarbeiten, bis alles glatt ist, den Deckel öffnen und die Seiten der Schüssel nach Bedarf abkratzen. Gießen Sie die Mischung über die Kruste.
  3. Reißen Sie ein etwa 1 1/2 Fuß langes Stück Alufolie ab und stellen Sie die Springform in die Mitte. Wickeln Sie die Folie um die Pfanne und falten Sie die Seiten nach Bedarf herunter, damit die Oberseite der Pfanne nicht bedeckt ist. Die Alufolie sollte nur auf der Außenseite der Pfanne sein. Reißen Sie ein zweites Stück Alufolie etwa 60 cm lang ab und legen Sie die Folie so vor sich hin, dass eine der längeren Seiten Ihnen am nächsten liegt. Falten Sie es in Ihre Richtung (langer Weg), falten Sie die Folie einmal in der Mitte und falten Sie sie erneut, um eine Folienschlinge für den Käsekuchen zu erhalten.
  4. Gießen Sie 2 Tassen Wasser auf den Boden eines 6-Liter-Instant-Topfs und setzen Sie den Untersetzer der Maschine ein. Legen Sie die Springform in die Mitte der Folienschlinge, nehmen Sie dann beide Seiten der Schlinge hoch und bringen Sie sie an den Seiten der Pfanne hoch. Senken Sie die Pfanne vorsichtig auf den Untersetzer. Falten Sie die Folienschlinge nach Bedarf herunter, sodass sie in den Topf passt, aber den Käsekuchen nicht berührt. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Verriegeln des Deckels und zum Vorbereiten des Kochvorgangs. Stellen Sie 35 Minuten lang auf Druckgaren auf hoher Stufe ein.
  5. Schalten Sie nach Abschluss des Schnellkochzyklus die Hitze aus und lassen Sie den Dampf 25 Minuten lang auf natürliche Weise entweichen. Befolgen Sie nach 25 Minuten die Anweisungen des Herstellers zur Dampfabgabe und lassen Sie eventuellen Restdampf entlüften. Achten Sie auf verbleibenden Dampf, entriegeln und entfernen Sie den Deckel und verwenden Sie vorsichtig die Folienschlinge, um die Pfanne herauszuheben und über ein Kühlregal zu stellen. Entfernen Sie die Folie von der Pfanne und tupfen Sie dann mit Küchenpapier überschüssige Flüssigkeit von der Oberseite und den Seiten des Käsekuchens ab. Verwenden Sie einen kleinen versetzten Spatel oder die Spitze eines Schälmessers, um die Seiten des Käsekuchens von der Pfanne zu lösen. Etwa 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen, bis es weitgehend abgekühlt ist. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens 4 Stunden bis über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, bis sie vollständig ausgehärtet ist.
  6. Entfernen Sie nach dem vollständigen Abkühlen die Plastikfolie vom Käsekuchen und lösen Sie die Seiten des Käsekuchens erneut mit einem kleinen versetzten Pfannenwender oder der Spitze eines Schälmessers von der Form. Entfernen Sie den äußeren Ring und stellen Sie den Käsekuchen auf eine Servierplatte. Schlagsahne darüber verteilen. Die restlichen 1/4 Tasse Zucker und 1/2 Teelöffel Zimt in einer kleinen Schüssel verquirlen. Bestäuben Sie den Käsekuchen vor dem Anschneiden mit Zimtzucker.

Teile Mit Deinen Freunden: