Hushpuppies

  • Stufe: Leicht
  • Gesamt: 1 Std (inklusive Ruhezeit)
  • Aktiv: 30 Minuten
  • Ertrag: 6 Portionen (2 Dutzend Hushpuppies)
  • Stufe: Leicht
  • Gesamt: 1 Std (inklusive Ruhezeit)
  • Aktiv: 30 Minuten
  • Ertrag: 6 Portionen (2 Dutzend Hushpuppies)

Zutaten

Alle abwählen



3 Tassen Maismehl

1 Tasse selbstaufgehendes Mehl





1/2 Tasse Zucker



28. September Sternzeichen

2 Esslöffel getrocknete Zwiebeln

Nummer 1414 Bedeutung

1 Esslöffel Backpulver



1/2 Teelöffel Salz



1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 bis 1 Tasse heißes Wasser



Horoskop auf Arabisch

Öl zum braten



Richtungen

  1. Maismehl, Mehl, Zucker, getrocknete Zwiebeln, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen und mischen. Als nächstes fügen Sie das heiße Wasser langsam hinzu, bis die Mischung zu verdicken beginnt. Der Teig sollte dickflüssig sein und schnell aufgehen. Mischen und kneten Sie weiter, bis der Teig nicht mehr aufgeht. Sobald der Teig dick genug ist, lassen Sie ihn vor dem Backen 30 Minuten stehen.
  2. Wenn Sie zum Kochen bereit sind, geben Sie genug Öl in eine Bratpfanne, damit die Hushpuppies darin eingetaucht werden können. Bei starker Hitze auf 350 Grad F erhitzen. Mit einem Löffel den Teig vorsichtig in das Öl geben. Achten Sie darauf, sie auseinander zu spreizen, damit sie nicht zusammenkleben. Von allen Seiten goldbraun braten. (Die Hushpuppies steigen an die Oberfläche des Öls, drehen Sie sie also auf allen Seiten im Öl, damit sie gleichmäßig garen.) Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig.

Anmerkung des Kochs

Du kannst die Hushpuppies je nach Löffelgröße unterschiedlich groß machen. Hushpuppies können auch in einer Fritteuse zubereitet werden.

Teile Mit Deinen Freunden: