Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

6 echte Frauen beschreiben die Höhen und Tiefen des Sex nach den Wechseljahren

Viele Frauen über 40 sagen eine aktives Sexualleben ist immer noch extrem wichtig zu ihnen. Der Wechseljahrsprozess bringt eine Menge Veränderungen mit sich vaginale Trockenheit zu wenig Libido - aber trotz allgemeiner Wechseljahre Missverständnisse Diese negativen Nebenwirkungen betreffen nicht jeden. Während niemandes Erfahrung genau die gleiche sein wird, normalisiert sich das Gespräch Sex nach den Wechseljahren kann Menschen helfen, sich auf ihren Reisen weniger allein zu fühlen.





Wir haben mit sechs echten Frauen gesprochen, die die Wechseljahre durchgemacht haben oder gerade durchmachen, und gefragt, wie sich ihr Sexualleben zum Guten oder zum Schlechten verändert hat.

Nummer 1121

'Ich kann nicht genug bekommen.'

„Als ich anfing, die Wechseljahre zu durchlaufen, war Sex das Letzte, was ich wollte. Ein paar Jahre später kann ich nicht genug bekommen. Es ist hart, weil ich geschieden bin und nicht ernsthaft ausgehe. Mir ist auch aufgefallen, dass ich die Gesellschaft jüngerer Männer mehr genieße als Männer in meinem Alter. Obwohl ich weiß, dass Männer in meinem Alter oder älter selbst Veränderungen durchmachen, möchte ich beim Sex zufrieden sein. Und ganz ehrlich, ich möchte keine feste Beziehung und weiß, dass ich nicht mit einem jüngeren Mann zusammen sein muss, also Win-Win. Ich bin vorsichtig und benutze Kondome. Ich mag es, Single zu sein und mich anzuschließen, wenn ich das Gefühl habe, Sex zu brauchen. Ich bleibe eine Weile bei einem Mann, und dann gehen wir beide weiter. ' - - Lora, 54 Jahre alt



Werbung

'Ich bin momentan überhaupt nicht interessiert.'

'Ich bin dabei Perimenopause jetzt. Als es im Alter von 43 Jahren begann, hatte ich einen völligen Zusammenbruch. Ich bin jetzt 50 und hoffe, dass ich am Ende des Wahnsinns angelangt bin. Was Sex betrifft, bin ich momentan überhaupt nicht interessiert und nicht sicher, ob es mich stört oder ob ich wegbleibe. ' - - Joanne, 50 Jahre alt



'Ich bin mit Masturbation zufrieden, aber selbst diese Erfahrung hat sich sehr verändert.'

'Ah, Wechseljahre! Ich habe mich nicht für eine Hormonersatztherapie entschieden, also mache ich mich mit den veränderten Hormonen meines Körpers auf den Weg. Ich bin 63 Jahre alt und habe die Schlafstörungen, Hitzewallungen und emotionalen Höhen und Tiefen überwunden, die meine Erfahrung in der Perimenopause geprägt haben. Ich habe derzeit keinen Sexpartner und möchte keinen. Ich habe weniger Geduld mit Partner-Spielereien und sehne mich wirklich nach mehr Zeit für mich allein als jemals zuvor. Ich bin mit Masturbation zufrieden, aber selbst diese Erfahrung hat sich sehr verändert. Erregungsmuster und Orgasmusempfindungen sind beide niedriger als sie waren. All das ist derzeit in Ordnung für mich. ' - - Carol, 63 Jahre alt

'Unser Sexualleben konnte wieder aufgenommen werden, aber nur aufgrund der Arbeit und Forschung, die ich selbst geleistet habe.'

„Ich bin seit 32 Jahren verheiratet und habe mit 40 Jahren mit den Wechseljahren begonnen. Unser Sexualleben war während unserer gesamten Ehe gut. Wir engagieren uns ein paar Mal pro Woche.



„Ich bekam Probleme mit Sex, als ich jedes Mal, wenn wir Geschlechtsverkehr hatten, eine Harnwegsinfektion bekam. Ich ging so regelmäßig zum Walk-In, dass ich schließlich bei einer jährlichen Untersuchung meinen regulären Arzt aufsuchte und mit ihr darüber sprechen konnte. Sie verschrieb mir ein Antibiotikum, das ich jedes Mal nach dem Sex einnahm. Das hat funktioniert. Dann hatte ich eine Hysterektomie und bemerkte nach dem Geschlechtsverkehr Blutungen.



„Kein Arzt hat mir jemals erzählt, dass die Harnwegsinfektion oder die Blutung auf das Austrocknen der Vulva oder Vagina zurückzuführen ist. Ich habe es schließlich durch Lesen herausgefunden (die Support-Seite für die Wechseljahre dass ich ein Teil von bin, war sicher ein Lebensretter). Ich ging wieder zu meinem Arzt und meine Vagina war so trocken und war so weit geschrumpft, dass ein Einsetzen unmöglich war . Sie boten wirklich wenig bis gar keine Hilfe an. Also bestellte ich einen Vagina-Dilatator und einige Bienenfreundliche Bio-Vagina-Feuchtigkeitscreme . Monatelang arbeitete ich vom kleinsten bis zum größten Dilatator, und nach jedem Mal setzte mein Mann den ein Vagina Feuchtigkeitscreme . Bei meiner letzten Untersuchung sagte der Arzt, ich hätte bemerkenswerte Arbeit geleistet und sehe viel besser aus. Unser Sexualleben konnte wieder aufgenommen werden, aber nur aufgrund der Arbeit und Forschung, die ich selbst geleistet habe. ' - - Georgea, 55 Jahre alt

'Mein Sexualtrieb ist zu einem No-Go geworden.'

„Seit den chirurgischen Wechseljahren ist mein Sexualtrieb zu einem No-Go geworden. Ich würde gerne geliebt werden, aber ich denke, die Hormonersatztherapie (HRT) und Antidepressiva haben mich gerade taub gemacht. ' - - Nicki, 50 Jahre alt



Traumfängermuster Bedeutungen

'Ich genieße Sex wieder wie früher - und vielleicht sogar noch mehr.'

„Ich bin im Alter von 36 Jahren wegen einer Erkrankung, die als vorzeitiges Ovarialversagen bezeichnet wird, in die Perimenopause gegangen. Ich habe jahrelang bioidentische Hormone verwendet und hatte weiterhin ein volles Sexualleben. Nach einer langen Zeit der vaginalen Trockenheit erfuhr ich schließlich, dass Stress die Hauptursache dafür war. Als ich 54 wurde, traf ich meinen derzeitigen Partner, der geduldig und entspannt ist. Ich leide nicht mehr an vaginaler Trockenheit und genieße wieder Sex wie früher - und vielleicht sogar noch mehr. ' - Michelle, 57 Jahre alt



Diese Interviews wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit komprimiert und bearbeitet.

Und möchten Sie, dass Ihre Leidenschaft für Wellness die Welt verändert? Werden Sie ein Functional Nutrition Coach! Melden Sie sich noch heute an, um an unseren bevorstehenden Live-Bürozeiten teilzunehmen.

Teile Mit Deinen Freunden: