Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

10 gängige Lebensmittelkombinationen, die Ihre Gesundheit in Mitleidenschaft ziehen

Ist es am besten, Obst einzeln oder zu einer Mahlzeit zu essen? Verletzt das gleichzeitige Essen von Kohlenhydraten und Eiweiß Ihren Verdauungstrakt? Können bestimmte Lebensmittel die Effizienz Ihres Verdauungssystems verbessern?





1444 Bedeutung der Zahl

Dies sind nur einige Fragen, die mit den Prinzipien des „Kombinierens von Lebensmitteln“ beantwortet werden sollen. Hier untersuchen wir, ob diese ayurvedisch inspirierte Art des Essens echte Vorteile hat und wie man es macht.

Also, was genau ist 'Essen kombinieren'?

Die Theorie der Lebensmittelkombination basiert auf der Überzeugung, dass das gemeinsame Essen bestimmter Lebensmittel zur gleichen Mahlzeit die Verdauung verbessern und die Aufnahme von Nährstoffen fördern kann. Dies bedeutet auch, dass die falsche Paarung von Lebensmitteln während einer Mahlzeit zu Gas und Blähungen führen kann.



Setzen Sie Ihren Darm zurück

Melden Sie sich für unseren KOSTENLOSEN ultimativen Darmgesundheitsführer mit Heilungsrezepten und -tipps an.



JETZT ZUGRIFF ERHALTEN

Die Praxis des Kombinierens von Lebensmitteln stammt aus Ayurveda , ein traditionelles medizinisches System aus Indien. Ernährung und Ernährung spielen eine wesentliche Rolle im ayurvedischen Leben, und es wird ein großer Schwerpunkt auf die Verdauungskapazität von jeder Person. Laut Ayurveda ist jedes Essen charakterisiert basierend auf Geschmack, Potenz, post-verdauungsfördernder Wirkung und anderen ungeklärten Wirkungen. Wenn Lebensmittel mit unterschiedlichen Eigenschaften zusammen gegessen werden, können sich im Körper Toxine bilden, aber dieselben Lebensmittel können leichter verdaut werden, wenn sie separat verzehrt werden.

Das Grundkonzept der Lebensmittelkombination wurde dann in den 1920er Jahren durch die wiederbelebt Es gibt Diät . Die Hay-Diät wurde vom in New York ansässigen Arzt William Howard Hay formuliert und klassifiziert Lebensmittel als sauer, alkalisch oder neutral. Er glaubte, dass die richtige Kombination dieser Lebensmittel die Lösung für eine verbesserte Gesundheit sei. Eine der Regeln von Dr. Hay lautet beispielsweise, dass Kohlenhydrate nicht zur gleichen Mahlzeit wie Obst oder Eiweiß gegessen werden sollten, sondern mit neutralen Lebensmitteln wie Fetten.



Springen Sie vorwärts bis heute, und die Diät zum Kombinieren von Lebensmitteln hat auf Pinterest ein weiteres Comeback erlebt, bei dem viele Blogger und Influencer ihre Erfahrungen teilen Lebensmittel kombinieren Diagramme und einfache Rezepte. Die moderne Diät zur Kombination von Lebensmitteln scheint eine Mischung aus der Hay-Diät und den traditionellen Essgewohnheiten des Ayurveda zu sein.



Werbung

Die Grundnahrungsmittel, die Kategorien kombinieren.

Die Regeln für die Kombination von Diäten basieren auf der Zuordnung aller Lebensmittel zu Kategorien. Die typischen Kategorien sind Proteine, Stärken (oder Kohlenhydrate), Obst, niedrig- und nicht stärkehaltiges Gemüse und Fette.

1.Früchte

Diese Kategorie umfasst alle leckeren Produkte, die wir normalerweise als Obst betrachten. Die traditionelle Heudiät unterteilt es weiter in vier Unterkategorien.



  • Säure Früchte: Zitrusfrüchte (Orangen, Grapefruits usw.), Ananas und Tomaten
  • Untersäurehaltige Früchte: Äpfel Aprikosen, Beeren, Trauben, Kiwi, Pfirsiche, Birnen und Pflaumen
  • Süße Früchte: Bananen, Kokosnüsse und getrocknete Früchte
  • Melonen: Cantaloupe, Honigtau, Wassermelone

zwei.Protein

Rindfleisch, Huhn, Fischeier, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Sojaprodukte



3.Niedrig- und nicht stärkehaltiges Gemüse

Artischocken, Spargel, Rosenkohl, Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Sellerie, Gurke, Auberginen, Blattgemüse, Pilze, Zwiebeln, Paprika und Zucchini

Vier.Stärken und Kohlenhydrate

Brot, Nudeln, Getreide / Getreide, Kartoffeln und Süßkartoffeln, Kürbis und Winterkürbis (Butternuss, Eichelkürbis, Spaghettikürbis usw.)

Die Grundregeln für das Kombinieren von Lebensmitteln.

Basierend auf diesen Gruppierungen sind dies die Grundregeln für die Kombination von Diäten (obwohl die Regeln je nach Quelle leicht variieren können).



Lebensmittel, die zusammen gegessen werden können:

  • Stärke + nicht stärkehaltiges Gemüse
  • Protein + nicht stärkehaltiges Gemüse

Lebensmittel, die nicht zusammen gegessen werden sollten:

  • Stärken und Eiweiß
  • Protein und andere Proteine

Lebensmittel, die separat gegessen werden sollten:

  • Früchte (insbesondere Melonen): mindestens 20 Minuten vor einer Mahlzeit oder auf nüchternen Magen
  • Milchprodukte, einschließlich Kuhmilch

Es wird angenommen, dass diese Regeln die optimale Verdauung auf zwei Arten fördern. Erstens kombinieren diese Kombinationen Lebensmittel mit ähnlichen Verdauungszeiten. Essen Lebensmittel mit unterschiedlichen Verdauungsgeschwindigkeiten (sagen wir ein Apfel, eine Hühnerbrust und brauner Reis) können Überlast Ihr Verdauungssystem und machen es weniger effizient.

Zweitens wird angenommen, dass verschiedene Lebensmittel bei unterschiedlichen Säuregraden (auch als pH-Werte bezeichnet) in Ihrem Körper effizienter abgebaut werden. Der Grund, warum Stärke mit nicht stärkehaltigem Gemüse gegessen werden kann, besteht darin, dass beide Lebensmittel bei demselben pH-Wert verdaut werden können und Stärke und Protein nicht zusammen gegessen werden sollten, da sie unterschiedliche pH-Werte für die Verdauung erfordern.

Wie sieht ein Tag mit einer Diät zum Kombinieren von Lebensmitteln aus?

Hier ist ein Beispiel für den Alltag eines Lebensmittels, das eine Diät kombiniert, bei der Stil kombiniert wird.

Lebensmittelkombination Beispiel Mahlzeit Plan

Bild vonmbg

Gibt es wissenschaftliche Belege für die Kombination von Lebensmitteln?

Es gibt wirklich keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Lebensmittel, die Diäten kombinieren, der Gesundheit zuträglich sind. Tatsächlich verstoßen einige Regeln für die Kombination von Lebensmitteln gegen das, was wir über die Verdauung im menschlichen Körper wissen.

Zum Beispiel empfehlen viele registrierte Ernährungsberater, Früchte mit Eiweiß und / oder Fett zu essen, um den Anstieg des Blutzuckers auszugleichen. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit Diabetes. Das Essen von Obst mit Eiweiß oder Fett macht diesen Snack auch sättigender. Ich kenne niemanden, der sich satt gefühlt hat, nachdem er nur Trauben gegessen hat!

Darüber hinaus konzentrieren sich die Regeln für die Kombination von Diäten auf die Kombination von Lebensmitteln mit kompatiblen pH-Werten, um die Verdauung effizienter zu gestalten. Die grundlegende Biochemie zeigt jedoch, dass der Körper über eigene Methoden verfügt, um mit den unterschiedlichen pH-Werten von Lebensmitteln umzugehen und eine angemessene Verdauung sicherzustellen.

Die Verdauung beginnt im Mund für Stärken und setzt sich dann im Magen fort. Der Magen ist aufgrund von Salzsäure eine saure Umgebung. Egal was Sie essen, das Essen im Magen wird sauer sein. Einige Proteine ​​können im Magen verdaut werden, aber die meiste Verdauung und Absorption findet im Dünndarm statt. Die saure, teilweise abgebaute Nahrung aus dem Magen gelangt dann in den Dünndarm. Sobald die Nahrung in den Dünndarm gelangt, ein Hormon namens Sekretin, das die Freisetzung von Pankreas-Bicarbonat stimuliert, um den Dünndarm alkalischer und weniger sauer zu machen. Die meisten Nährstoffe werden am besten in dieser weniger sauren Umgebung aufgenommen.

Das Kombinieren von Lebensmitteln ist eine Art zu essen, die es schon seit Tausenden von Jahren gibt, und obwohl wissenschaftliche Beweise für diese Diät fehlen, bedeutet dies nicht, dass sie nicht vorteilhaft sind. Die Prinzipien der Lebensmittelkombination im Ayurveda basieren nicht auf Biochemie, sondern auf Spiritualität. Traditionelle ayurvedische Diäten legen auch großen Wert auf Achtsamkeit beim Essen. Das Essen von Lebensmitteln in getrennten Gruppen, wie Sie es beim Kombinieren von Lebensmitteln tun würden, kann Ihnen dabei helfen, Ihre Lebensmittelauswahl und die Menge an Lebensmitteln, die Sie in Ihren Körper geben, zu überdenken.

111 bedeutet Zwillingsflamme

Darüber hinaus lassen die Regeln für das Kombinieren von Lebensmitteln nicht immer viel Abwechslung in der Ernährung zu. Einige Studien haben gezeigt, dass eine größere Vielfalt der von Ihnen verzehrten Lebensmittel zu einem erhöhten Verzehr bei dieser Mahlzeit führen kann und dass eine geringere Auswahl an Lebensmitteln zu den Mahlzeiten hilfreich sein kann Reduzieren Sie die Energieaufnahme und fördern Sie den Gewichtsverlust . Dies ist jedoch nicht unbedingt ein Vorteil, da diese verringerte Lebensmittelvielfalt auch die Nährstoffvielfalt verringern kann, die Sie verbrauchen.

Gibt es irgendwelche Lebensmittel, die tatsächlich sind besser zusammen, basierend auf der Wissenschaft?

Über die ayurvedisch inspirierte Theorie der Lebensmittelkombination hinaus gibt es einige wissenschaftlich erprobte, synergistische Lebensmittelkombinationen, die zusammen gegessen werden sollten, um die Aufnahme bestimmter Nährstoffe zu fördern.

1.Gemüse + Fett

Buntes Gemüse enthält häufig die fettlöslichen Vitamine A, D, E oder K, die vom Körper am besten aufgenommen werden, wenn auch fetthaltige Lebensmittel vorhanden sind. Beispiele für Gemüse, das reich an diesen fettlöslichen Vitaminen ist: Kürbis, Grünkohl, Süßkartoffeln, Karotten, Spargelbrokkoli und Spinat. Versuchen Sie, dieses Gemüse darin zu rösten Olivenöl , serviert in einem Salat mit Avocado Dressing oder eintauchen Hummus die meisten Vorteile zu ernten.

zwei.Schwarzer Pfeffer + Kurkuma

Curcumin ist der Hauptwirkstoff von Kurkuma, der zu den entzündungshemmenden Eigenschaften des Gewürzs beiträgt. Curcumin wird vom Körper von Natur aus nicht gut aufgenommen. Aber wenn Kurkuma wird mit schwarzem Pfeffer verzehrt kann die Bioverfügbarkeit (oder die Menge an Curcumin, die vom Körper aufgenommen werden kann) um 2.000% zunehmen. Goldene Milch ist eine großartige Möglichkeit, diese Kombination auszuprobieren.

3.Vitamin C-reiche Lebensmittel + pflanzliche Eisenquellen

Eisen, das in nicht tierischen Quellen wie Blattgemüse, Hülsenfrüchten, braunem Reis und Haferflocken enthalten ist, wird vom Körper nicht so leicht aufgenommen wie Eisen aus tierischen Lebensmitteln. Allerdings essen diese Lebensmittel mit Vitamin C kann die Absorption erhöhen. Versuchen Sie beispielsweise, einen Spinatsalat mit einem Zitronenvinaigrette-Dressing zu essen.

Also, sollten Sie versuchen, eine Diät zu kombinieren?

Diäten zum Kombinieren von Lebensmitteln basieren nicht auf modernen Ernährungswissenschaften, sondern auf alten Theorien darüber, wie Lebensmittel zusammenarbeiten - und daher scheinen die Regeln für das Kombinieren von Lebensmitteln unnötig kompliziert zu sein. Aber wenn Sie das Gefühl haben, dass diese Diät für Sie funktioniert und Sie die Struktur der Regeln mögen, wird sie Ihnen auch keinen Schaden zufügen! Stellen Sie nur sicher, dass Sie versuchen, die Vielfalt so weit wie möglich zu priorisieren, auch innerhalb der Grenzen der etwas restriktiven Regeln für die Kombination von Lebensmitteln, um sicherzustellen, dass Sie genügend Nährstoffe erhalten.

Teile Mit Deinen Freunden: